• Lieferung gratis ab 29,- € in ganz Deutschland! Darunter nur 2,- € pauschal !
  • Lieferung gratis ab 29,- € in ganz Deutschland! Darunter nur 2,- € pauschal !
Malewitsch und sein Einfluss von Friedemann Malsch (Herausg.) Oft gesucht - hier gefunden !

Malewitsch und sein Einfluss von Friedemann Malsch (Herausg.) Oft gesucht - hier gefunden !

26,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Das Werk Kasimir Malewitschs und der Einfluss des bedeutenden Wegbereiters der abstrakten Kunst auf die Künstler seiner Zeit.

Kasimir Malewitsch (1878-1935) zählt zu den prägendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Er lässt sich nahtlos in die Reihe der Wegbereiter der abstrakten Kunst wie Piet Mondrian oder Wassily Kandinsky einreihen und gilt selbst als Begründer des Suprematismus die Kunst der reinen Form. Die ersten suprematistischen Werke von Malewitsch, das Schwarze Quadrat, der Schwarze Kreis oder das Rote Kreuz aus den Jahren 1915 und 1916, gehören zu den einflussreichsten Kunstwerken der Moderne und waren wegweisend für die künstlerischen wie auch intellektuellen Kreise seiner Zeit.Die Publikation widmet sich mit rund 80 Gemälden, 100 Arbeiten auf Papier sowie Architekturmodellen der bemerkenswerten Wirkung, die Malewitsch auf Kunst und Künstler ausübte. Zentralen Werken des russischen Pioniers werden Arbeiten seiner Anhänger und Widersacher wie Alexander Rodtschenko, El Lissitzky, Liubov Popova oder Warwara Stepanowa gegenübergestellt und ausführlich beschrieben. Ausstellungen: Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz, 2008 im Anschluss Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Neuware. 179 Abbildungen, davon 177 farbig. Gebunden. Großformat. 1,4 Kilo schwer. 236 Seiten. Hatje Cantz, 2008.